Stoff-Zuschnitt

Maßeingabe

Stoff-Zuschnitt

Mit Stoff-Zuschnitten vom Fachmann machen Sie einen guten Schnitt.

  • genaue und saubere Schnitte
  • Zuschnitt auf Ihr Wunschmaß
  • lange Schnitte bis 6 Meter möglich
  • in beliebiger Anzahl (auch große Mengen)
  • erleichtert die weitere Verarbeitung
  • kinderleicht bedienbarer Konfigurator
  • Preise sofort online sichtbar (ohne Wartezeit auf ein Angebot)

Zusatz-Option Ultraschall-Schnitt

  • Schneidränder fransen nicht aus
  • erspart das Versäubern des Stoffs
  • erspart sogar das Nähen (je nach Art des Stoffes und des Einsatzzweckes)
  • die Stoffe sind sofort einsatzbereit

Speziell geschulte Mitarbeiter fertigen Ihre Maß-Zuschnitte professionell und günstig.
Lassen Sie uns einen der zeitaufwändigsten Arbeitsschritte für Sie erledigen.

Weitere Informationen zum Stoff-Zuschnitt
Hier klicken zum Lesen

Was sind die Vorteile des Stoff-Zuschnitts?

Sparen Sie sich den Arbeits- und Zeitaufwand für den Zuschnitt. Besonders große Stoffstücke sind schwierig in der Handhabung, da oft der Platz fehlt um die Ware glatt auszubreiten. Diesen Arbeitsschritt können wir Ihnen abnehmen. Unser Zuschneidetisch hat eine Größe von 3,20 m x 6,20 m. Hier können wir die Stoffe bestens ausbreiten. Zusätzlich erfolgt der Zuschnitt der Stoffe mit professionellen Schneidegeräten. Eine saubere und gerade Schnittkante ist somit gewährleistet.

Wie bediene ich den Konfigurator?

Die Bedienung ist sehr einfach. Sie geben lediglich die Seitenmaße für die Seite ?a? (längs zur Stoffbahn =Kettfaden) und Seite ?b? (quer zur Stoffbahn = Schussfaden) ein, sowie die Anzahl der gewünschten Stücke. Falls Sie die volle Stoffbreite nutzen wollen und Ihnen bei der Weiterverarbeitung die Webkanten keine Probleme bereiten, können Sie auch nur die Maße für die Seite ?a? angeben. Zusätzlich besteht die Möglichkeit das Stoffstück zu drehen. Dies kann sinnvoll sein um den Stoffverbrauch zu minimieren. Der Preis wird Ihnen sofort online angezeigt. Zusätzlich zum maßgenauen Schnitt können Sie auch noch das Schneidegerät auswählen.

Welche Schneidegeräte werden verwendet?

Als Standard setzen wir ein elektrisches Schneidegerät mit einem Roll-Messer ein. In diesem Gerät ist ein Schleifwerkzeug mit eingebaut, so dass eine dauerhaft scharfe Klinge einen optimalen Schnitt garantiert. Als Zusatz-Option können Sie bei Stoffen, mit einem ausreichenden Kunstfasergehalt (mindestens 40%), den Zuschnitt mit einem Ultraschall-Gerät erhalten. Bei dieser hochfrequenten Ultraschall-Technik wird der Stoff geschnitten und gleichzeitig verschmilzt bei diesem Schneidevorgang die Kunstfaser. Die Stoffkanten werden dadurch dauerhaft fusselfrei versäubert.

Wie wird geschnitten?

Beide Schneidegeräte laufen auf einer Alu-Schiene. Der Stoff wird mit Gewichten während des Schneidevorgangs fixiert. Dies ermöglicht eine gerade und gleichmäßige Schnittführung.

Wie wird gemessen?

Für das Abmessen setzen wir zusätzlich zum normalen Maßband noch Laser-Messgeräte ein. Es werden an unterschiedlichen Punkten Kontrollmessungen durchgeführt und mit Schneiderkreide auf dem Stoff markiert. Was passiert mit Stoff, der übrig bleibt? Sie bezahlen den Stoff für die gesamte Meterzahl, somit gehen auch Reststücke in Ihr Eigentum über. Diese Verschnitt-Reste senden wir Ihnen selbstverständlich mit.

Größe / Maße der Zuschnitte?

Es sind nur rechteckige Zuschnitte möglich. Für den schienengeführten Schnitt benötigen wir auf beiden Seiten des Schneidekopfes ein Minimum von ca. 10 cm. Nur so kann der Stoff ausreichend fixiert werden. Auf unserem Arbeitstisch können wir Stoffe in einem maximalen Format von 300 cm x 600 cm zuschneiden. Die Anzahl der zu schneidenden Stoffstücke ist beliebig. Hier gibt es keine Limitierung.

Verschnitt

Da wir für das Zuschneiden einen Überstand von 10 cm pro Seite benötigen (siehe ?Größe / Maße der Zuschnitte?), ist das maximale Format des Stoffzuschnitts logischerweise kleiner als die tatsächliche Stoffbreite. Ein Verschnitt für jede zu schneidende Seite ist somit unumgänglich.

Zwei oder vier Seiten zugeschnitten

Stoffe ( = Meterware) werden auf einem Webstuhl produziert und haben produktionsbedingt zwei so genannte Webkanten. An den Webkanten sind die Stoffe fusselfrei (es können keine Fäden gezogen werden), so dass hier ein Umsäumen nicht notwendig ist. Deshalb kann es für manche Einsatzzwecke ausreichend sein, dass lediglich die zwei verbleibenden Schnittkanten versäubert/gesäumt werden müssen. Wenn Sie den Stoff in voller Breite nutzen wollen, oder es für Ihre Einsatzzwecke ausreichend ist, die Stoffe nur an 2 Seiten zu schneiden, können Sie hier die Kosten für den Zuschnitt deutlich reduzieren.

Wie genau sind die Zuschnitte?

Unsere Mitarbeiter sind bestens geschult und arbeiten selbstverständlich genau und exakt. Dennoch lassen sich die Zuschnitte nicht immer zentimetergenau anfertigen, da Stoffe in der Handhabung eine gewisse Eigendynamik haben. So lassen sich durch Verschieben / Ziehen / Legen / Falten des Gewebes die Länge und Breite eines Stoffs verändern. Das ist besonders bei sehr leichten Geweben problematisch. Es sind also Abweichungen von den in Zentimetern angegebenen Maßen leider nicht ganz zu vermeiden.

Wie berechnet sich der Preis?

Die Stoffkosten werden pro volle Laufmeter berechnet. Hinzu kommt eine Bearbeitungs-Pauschale für das Einrichten der Maschine und der Messwerkzeuge für Ihren Zuschnitt, so wie die Schnittkosten pro Umfang. Die Preisentwicklung wird Ihnen während der Konfiguration automatisch angezeigt.

Wie viele Stücke sind möglich?

Es ist jede beliebige Anzahl möglich. Es gibt hier keine Begrenzung.

In welcher Richtung wird das Muster bei gemusterten Stoffen ausgelegt?

Wir orientieren uns an der Musterausrichtung entlang der Webkante. Das Muster kann durch die Funktion ?Form drehen? geändert werden, wenn Sie dies wünschen. Dies bestimmen Sie während der Konfiguration selbst. Die Änderung der Musterausrichtung ist allerdings vom Format des Stoffstücks und der werksbedingten Stoffbreite abhängig.

Kann ich die Form drehen?

Der Konfigurator hat die Funktion ?Form drehen? eingebaut. Die Drehung erfolgt um 90°. Je nach Format des Stoffstücks können hier die Kosten für die Meterware reduziert werden. Ein Drehen ist nur möglich, wenn die Stoffbreite das Wunschmaß zulässt. Beachten Sie bitte, dass sich bei gemusterten Stoffen die Musterausrichtung dann ebenfalls um 90° dreht. Ob das so gewünscht wird, entscheiden Sie selbst.

Wie ist die Lieferzeit?

Die normale Lieferzeit einer Stofflieferung beträgt 1-5 Tage. Diese Lieferzeit verlängert sich zusätzlich bei einer Konfiguration um ca. 2 - 4 Tage. Je nach Arbeitsanfall kann sich diese Lieferzeit auch verkürzen.

Warenkorb
Artikel :
0
Stückzahl:
0
Warenwert:
Unser Service
Stoff-Zuschnitt Wir schneiden Stoffe nach Ihren Wunschmaßen. Sparen Sie sich die Arbeit! Zum Konfigurator...
Segeltuch-Shop
Segeltuch - Maßanfertigung
per Online-Konfigurator
Segeltuch, Markiesenstoffe, Zeltstoff, Outdoorstoffe, Zubehör, etc. finden Sie in riesiger Auswahl in unserem Partnershop
Mein Kundenkonto
  • E-Mail:

    Bitte Wert angeben!

  • Passwort:

    Bitte Wert angeben!

Kostenloser Musterservice
Sie sind sich bezgl. der Farbe, der Haptik oder ähnlichem nicht sicher?
Dann nutzen Sie unseren kostenlosen Musterservice.
*: inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.
konfigurator